Goetheanum folgen

Pressemitteilungen Alle 13 Treffer anzeigen

Drei Generationen ‹Faust›. Besetzungskonzept der Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1&2›

Drei Generationen ‹Faust›. Besetzungskonzept der Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1&2›

Pressemitteilungen   •   Dez 17, 2019 16:26 CET

Die Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› am Goetheanum ist ein Allgenerationenprojekt: Das Alter der Darstellerinnen und Darstellern liegt zwischen 17 und 75 Jahren. Seit Dezember arbeiten bis zur Premiere am 20./21. Juni 2020 rund 80 Mitwirkende an der Aufführung des Monumentalwerks.

«Wir verschulden uns ständig». ​Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 & 2› am Goetheanum

«Wir verschulden uns ständig». ​Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 & 2› am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Nov 20, 2019 06:00 CET

Die Goetheanum-Bühne zeigt 2020 Goethes ‹Faust 1 & 2› in neun Stunden – und damit erstmals in der Aufführungstradition des Hauses gekürzt. Die Neuinszenierung von Andrea Pfaehler (Regie) und Eduardo Torres (Eurythmie) arbeitet Fragen nach Schuld, Verantwortung und Verwandlung heraus.

Immer in Entwicklung. ​Jugendsozialstudie ‹(Re)Search› der Jugendsektion am Goetheanum

Immer in Entwicklung. ​Jugendsozialstudie ‹(Re)Search› der Jugendsektion am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Jul 02, 2019 06:00 CEST

Junge Forscherinnen und Forscher fragten ihre Altersgenossen: «Wie würde die Welt im Jahr 2030 aussehen, wenn das, was in mir lebt, Realität werden soll? Und was tue ich dafür, damit dies geschieht?» Auf Grundlage von Interviews mit jungen Menschen zwischen 18 und 35 Jahren aus 23 Ländern liegt nun ein erster Bericht vor.

Zeigen, was einen bewegt. ​Schülerinnen und Schüler auf dem Münsterplatz, Basel

Zeigen, was einen bewegt. ​Schülerinnen und Schüler auf dem Münsterplatz, Basel

Pressemitteilungen   •   Apr 25, 2019 10:16 CEST

Am 26. April zeigen 650 Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Tagung ‹Courage› auf dem Münsterplatz in Basel, was sie bewegt.

Dokumente 2 Treffer

International Students‘ Conference 'Courage'
When digital media should be introduced

When digital media should be introduced

Dokumente   •   16.11.2018 14:55 CET

The Waldorf educational movement promotes a pedagogical approach to the use of media in which children and adolescents are first prepared step by step in their cognitive, emotional, and practical capacities so that they can embrace the digital world without falling victim to it.