Direkt zum Inhalt springen

Themen: Landwirtschaft

Grafik aus der Schrift ‹Atmen mit der Klimakrise› (Grafik: Mark Schalken, www.markschalken.nl)

«Wir können uns entscheiden. Jeden Tag. Neu» >>> Schrift zur Klimakrise appelliert an den Aufbau einer individuellen Beziehung zwischen Mensch und Erde

Die Klimafrage beschäftigt Regierungen. Dass sie die Sache aller ist, vermittelt die Schrift ‹Atmen mit der Klimakrise› von Lin Bautze, Ueli Hurter und Johannes Kronenberg. Sie rufen anlässlich der UN-Klimakonferenz COP27 dazu auf, die Erde als lebendigen Organismus – mit dem Menschen als Partner – zu begreifen.

Cover der Präparatestudie der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum

Vielfalt im Produktionsprozess biologisch-dynamischer Präparate. ​Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum legt Präparatestudie vor

Ein sechsköpfiges Team unter Leitung von Sektionsleiter Ueli Hurter erstellte die Fallstudie ‹Die biodynamischen Präparate im Kontext – individuelle Herangehensweisen an die Arbeit mit Präparaten›. Die Studie vermittelt ein differenziertes Bild verschiedener, teils konträrer Auffassungen, die in ihrem jeweiligen Kontext ihre Bedeutung haben.