Goetheanum folgen

Pressemitteilungen Alle 11 Treffer anzeigen

«Wir verschulden uns ständig». ​Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 & 2› am Goetheanum

«Wir verschulden uns ständig». ​Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 & 2› am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Nov 20, 2019 06:00 CET

Die Goetheanum-Bühne zeigt 2020 Goethes ‹Faust 1 & 2› in neun Stunden – und damit erstmals in der Aufführungstradition des Hauses gekürzt. Die Neuinszenierung von Andrea Pfaehler (Regie) und Eduardo Torres (Eurythmie) arbeitet Fragen nach Schuld, Verantwortung und Verwandlung heraus.

«Ein rauschendes Fest». ​Junge Bühne mit ‹Shakespeare’s Night› am Goetheanum

«Ein rauschendes Fest». ​Junge Bühne mit ‹Shakespeare’s Night› am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Aug 28, 2019 09:29 CEST

19 Jugendliche der Jungen Bühne Arlesheim spielen vom 30. August bis 22. September am Goetheanum eine Shakespeare-Theatercollage von Andrea Pfaehler. In ihr treffen Protagonisten aus verschiedenen Dramen Shakespeares aufein-ander.

«Eine Spiritualität, die ermutigt, ohne die Angst zu verleugnen». ​Sommer-Festspielwoche mit den vier Mysteriendramen Rudolf Steiners

«Eine Spiritualität, die ermutigt, ohne die Angst zu verleugnen». ​Sommer-Festspielwoche mit den vier Mysteriendramen Rudolf Steiners

Pressemitteilungen   •   Mai 23, 2019 17:15 CEST

Ungewohntes, Unvorhersehbares und Bedrohliches verunsichern, führen zum Erleben von Angst und Ohnmacht. Rudolf Steiner setzt in seinen Mysteriendramen Situationen in Szene, in denen Angst und Bodenlosigkeit zum Verständnis der eigenen Beziehung zu den Mitmenschen und zur Umwelt führen.

Vollkornbrot und Theaterspiele. ​Schauspielinitiative ‹Spielraum› nimmt Arbeit am Goetheanum auf

Vollkornbrot und Theaterspiele. ​Schauspielinitiative ‹Spielraum› nimmt Arbeit am Goetheanum auf

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2018 07:30 CEST

Am 21. Oktober stellt sich die neue Schauspielinitiative ‹Spielraum› am Goetheanum vor – mit Vollkornbrot und Theaterspielen. Die Programme finden in der Regel am Dienstagabend um 19 Uhr statt. Das freie Ensemble ist in der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum verankert.

News 3 Treffer

«Die Goethe’sche Sprache ist ein Genuss». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Dirk Heinrich

«Die Goethe’sche Sprache ist ein Genuss». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Dirk Heinrich

News   •   Jul 14, 2017 07:30 CEST

Ab 17. Juli wird die Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goethe­anum wieder aufgenommen und drei Mal aufgeführt. Neu übernimmt Dirk Heinrich – neben Bernhard Glose – einen Part des Faust. Bereits in der letzten ‹Faust›-Inszenierung 2004 spielte Dirk Heinrich diese Rolle.

«Gefährlich ist nicht böse». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Christian Peter

«Gefährlich ist nicht böse». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Christian Peter

News   •   Jul 11, 2017 07:30 CEST

Ab 17. Juli wird die Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goethe­anum wieder aufgenommen und drei Mal aufgeführt. Der Regisseur Christian Peter spielt neu – neben Urs Bihler – einen Part des Mephisto. Bereits in der letzten ‹Faust›-Inszenierung am Goetheanum spielte Christian Peter diese Rolle.

«Gretchen lässt sich nicht verbiegen». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Anne-Kathrin Korf

«Gretchen lässt sich nicht verbiegen». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Anne-Kathrin Korf

News   •   Jul 07, 2017 07:30 CEST

Ab 17. Juli wird die Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goethe­anum wieder aufgenommen und drei Mal aufgeführt. Anne-Kathrin Korf spielt neu das Gretchen, eine Rolle, mit der sie sich seit 14 Jahren auf recht unterschiedliche Weise beschäftigt hat.

Veranstaltungen Alle 5 Treffer anzeigen

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹Grau ist alle Theorie› – exklusiv für Schulklassen

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹Grau ist alle Theorie› – exklusiv für Schulklassen

Veranstaltungen   •   Nov 20, 2019 16:53 CET

Aufführung von Goethes ‹Faust 1 & 2› in neun Stunden (gekürzt) zum Thema ‹Grau ist alle Theorie› – exklusiv für Schulklassen.

17.06.2020 - 19.06.2020

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹Zwischen Homunculus und Euphorium›. Mensch werden oder Mensch bleiben?›

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹Zwischen Homunculus und Euphorium›. Mensch werden oder Mensch bleiben?›

Veranstaltungen   •   Nov 20, 2019 16:50 CET

Aufführung von Goethes ‹Faust 1 & 2› in neun Stunden (gekürzt) mit Vorträgen und Seminaren zum Thema ‹Zwischen Homunculus und Euphorien. Mensch werden oder Mensch bleiben?›.

24.07.2020 - 26.07.2020

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹FAUST MACHT GELD. Wie wir Geschichte und Gesellschaft gestalten›

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹FAUST MACHT GELD. Wie wir Geschichte und Gesellschaft gestalten›

Veranstaltungen   •   Nov 20, 2019 16:46 CET

Aufführung von Goethes ‹Faust 1 & 2› in neun Stunden (gekürzt) mit Vorträgen und Seminaren zum Thema ‹FAUST MACHT GELD. Wie wir Geschichte und Gesellschaft gestalten›.

17.07.2020 - 19.07.2020

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹Krisen, Abgründe und Entwicklung. Mensch und Medizin heute›

Goethes ‹Faust 1 & 2› zum Thema ‹Krisen, Abgründe und Entwicklung. Mensch und Medizin heute›

Veranstaltungen   •   Nov 20, 2019 16:43 CET

Aufführung von Goethes ‹Faust 1 & 2› in neun Stunden (gekürzt) mit Vorträgen und Seminaren zum Thema ‹Krisen, Abgründe und Entwicklung. Mensch und Medizin heute›.

10.07.2020 - 12.07.2020

Bilder 1 Treffer

Faust 2017_Mephisto Christian Peter_Kaiser Boris Sirdey_by Georg Tedeschi

Faust 2017_Mephisto Chris...

Faust 2017 am Goetheanum: Christian Peter als Mephisto, Boris Sirdey als Kaiser

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle Georg Tedeschi
Herunterladen
Größe

2,99 MB • 2362 x 1575 px