Goetheanum folgen

Pressemitteilungen Alle 6 Treffer anzeigen

Der Biss in den Apfel bestimmt noch heute die Zukunft der Erde. ​Auseinandersetzung mit Lebensmittelqualitäten zum Welternährungstag

Der Biss in den Apfel bestimmt noch heute die Zukunft der Erde. ​Auseinandersetzung mit Lebensmittelqualitäten zum Welternährungstag

Pressemitteilungen   •   Okt 08, 2018 08:42 CEST

Die Ernährungswissenschaftlerin Jasmin Peschke fordert mehr Selbstbestimmung im Umgang mit Lebensmitteln: Die Produktionsbedingungen bestimmen Qualität, ökologischen Fußabdruck und Sozialverträglichkeit. Anregungen für eine Auseinandersetzung mit den Qualitäten der Ernährung gibt die Veranstaltung zum Welternährungstag am 16. Oktober in der Freien Gemeinschaftsbank Basel.

«Wir brauchen eine Entwicklungforschung». Überblick über biodynamische Forschung auf internationaler Tagung

«Wir brauchen eine Entwicklungforschung». Überblick über biodynamische Forschung auf internationaler Tagung

Pressemitteilungen   •   Sep 20, 2018 11:43 CEST

Forschungsergebnisse zeigen ein breites Wirkungsfeld der biodynamischen Landwirtschaft: Sie leistet beispielsweise Beiträge zur Erhöhung der Lebensmittelqualität, zur Verbesserung des Tierwohls und zum Klimaschutz.

Fruchtbarer Boden leistet Beitrag zum Klimaschutz

Fruchtbarer Boden leistet Beitrag zum Klimaschutz

Pressemitteilungen   •   Feb 03, 2017 15:48 CET

Ein humusreicher Boden trägt nicht nur zu einer höheren Fruchtbarkeit bei, er bindet zudem auf natürliche Weise mehr Kohlendioxid als humusärmere Böden. Die internationale Konferenz ‹Bodenfruchtbarkeit› der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum zeigte Zusammenhänge zwischen Bodenqualität, Klima und Ernährungssicherheit auf und machte konkrete Vorschläge.

Neu: Koordinationsstelle für Ernährung am Goetheanum

Neu: Koordinationsstelle für Ernährung am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Jun 01, 2016 16:35 CEST

Goji-Beeren aus China, Chia-Samen aus Mittelamerika, Moringa-Pulver aus Indien – Ernährung vegan oder kohlenhydratarm? Mit der Koordinationsstelle für Ernährung wird Jasmin Peschke in der Sektion für Landwirtschaft Grundlagen zum Verständnis der Zusammenhänge des persönlichen Ernährungsverhaltens schaffen, das individueller und verantwortungsbewusster geworden ist.

News 1 Treffer

Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum: Unsere Erde – ein globaler Garten? Tagungsdokumentation verfügbar

Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum: Unsere Erde – ein globaler Garten? Tagungsdokumentation verfügbar

News   •   Jul 18, 2016 11:35 CEST

Wie sichern wir eine gesunde Ernährung für alle Menschen? Die Beiträge zur Tagung ‹Unsere Erde – ein globaler Garten?› der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum gaben Anregungen. Nun liegt die Dokumentation vor.

Bilder 2 Treffer

Jasmin Peschke

Jasmin Peschke

Jasmin Peschke ist seit 1. Juni 2016 Leiterin der Koordinationsstelle für Ernährung in der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum.

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle Michèle Melzer
Herunterladen
Größe

1,28 MB • 1772 x 1181 px

Von der Stiftung Buchkunst 2015 prämierter Titel ‹Ars Herbaria› aus dem Verlag am Goetheanum

Von der Stiftung Buchkuns...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle Verlag am Goetheanum
Herunterladen
Größe

3,55 MB • 1772 x 2250 px

Dokumente 2 Treffer

Biodynamic Research

Biodynamic Research

Dokumente   •   20.09.2018 11:43 CEST

The research results show that biodynamic agriculture has an influence on many fields of life – it contributes for example towards improving food quality, advancing animal well being and stabilising the climate.

‹Unsere Erde – ein globaler Garten?› Tagungsdokumentation der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum (Deutsch)

Die Tagungsdokumentation gibt einen Einblick in Beiträge und Anregungen für eine gesunde Ernährung aus verschiedenen Blickrichtungen.

Kontaktpersonen 1 Treffer

  • Leiter der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum
  • jegganbw-moiicxehelgl.egfleiormtinmx@grwoepwthdoeagvnuwum.ltchdn