Goetheanum folgen

Pressemitteilungen Alle 5 Treffer anzeigen

Der Erde verpflichtet. ​Jugendtagung zum Klimawandel am Goetheanum

Der Erde verpflichtet. ​Jugendtagung zum Klimawandel am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Nov 14, 2019 06:00 CET

Aus Sorge um den Lebensraum Erde ist eine neue Jugendbewegung entstanden. Über Wege aus der Krise in Klima und Sozialem tauschen sich sich junge Menschen von 30. Januar bis 2. Februar 2020 am Goetheanum aus.

«Augenblicke geistiger Schöpfungen». ​Tagung zum Menschenbild des Transhumanismus

«Augenblicke geistiger Schöpfungen». ​Tagung zum Menschenbild des Transhumanismus

Pressemitteilungen   •   Okt 01, 2019 06:00 CEST

Die Technik der Zukunft verspricht eine Befreiung von den menschlichen Urerfahrungen Krankheit, Alter und Tod. Mit dem Download des Bewusstseinsinhalts des menschlichen Gehirns auf eine Maschine soll ‹Unsterblichkeit› erlangt werden. Der Mensch ist jedoch mehr als ein Speichermedium: Er ist vor allem Schöpfer.

Erst die analoge, dann die digitale Welt. ​Internationale Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung setzt sich für eine entwicklungsorientierte Medienpädagogik ein

Erst die analoge, dann die digitale Welt. ​Internationale Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung setzt sich für eine entwicklungsorientierte Medienpädagogik ein

Pressemitteilungen   •   Nov 16, 2018 14:55 CET

Digitale Technologien haben ein faszinierendes Potenzial. Zu ihnen gehören gleichzeitig Missbrauch durch Mobbing oder Phishing sowie Risiken wie Suchtverhalten. Die waldorfpädagogische Bewegung setzt sich für eine Medienpädagogik ein, die Kinder und Jugendliche schrittweise für die digitale Welt reif macht.

Beim Schaukeln mit dem Smartphone Pendelgesetze lernen. ​Robin Schmidt zum positiven Umgang mit dem digitalen Wandel

Beim Schaukeln mit dem Smartphone Pendelgesetze lernen. ​Robin Schmidt zum positiven Umgang mit dem digitalen Wandel

Pressemitteilungen   •   Nov 16, 2018 14:01 CET

Für Philosoph, Kulturgeschichtler und Erziehungswissenschaftler Robin Schmidt sind Abgrenzungen zur digitalen Wirklichkeit unfruchtbar. Typischerweise führen kulturhistorische Aufbrüche zu Verunsicherung, aber auch zu Neuentwicklungen. Zur Pädagogik gehöre ein Lernen «trotz, über, an und mit» digitalen Technologien.