Goetheanum folgen

Pressemitteilungen Alle 7 Treffer anzeigen

Lebensbezogene Landwirtschaft. ​Vielfältige Forschung im Bereich biodynamischer Landwirtschaft

Lebensbezogene Landwirtschaft. ​Vielfältige Forschung im Bereich biodynamischer Landwirtschaft

Pressemitteilungen   •   Jul 23, 2019 06:00 CEST

Biodynamische Landwirtschaft führt zu qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und zielt auf die Weiterentwicklung der Landwirtschaft. Die Broschüre ‹Evolving Agriculture and Food› dokumentiert die Beiträge der ersten Tagung zur biodynamischen Forschung am Goetheanum.

Die biodynamische Karotte belebt die Wirtschaft. ​Faire Preise durch assoziatives Wirtschaften in der Wertschöpfungskette

Die biodynamische Karotte belebt die Wirtschaft. ​Faire Preise durch assoziatives Wirtschaften in der Wertschöpfungskette

Pressemitteilungen   •   Jan 16, 2019 09:49 CET

Biodynamische Landwirtschaft ist Pionierin im Biolandbau. Darüber hinaus ist sie Vorreiterin beim Entwickeln praxisorientierter Modelle für nachhaltiges und assoziatives Wirtschaften. Einen Überblick vermittelt die Tagung ‹Land Wirtschaft› von 6. bis 9. Februar am Goetheanum.

Gesunde Böden, hochwertige Lebensmittel. ​Tagung zeigt, wie biodynamische Präparate die Erde beleben

Gesunde Böden, hochwertige Lebensmittel. ​Tagung zeigt, wie biodynamische Präparate die Erde beleben

Pressemitteilungen   •   Nov 07, 2017 07:30 CET

Die biodynamische Agrikultur zielt auf eine Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und regt an, den Hof als lebendigen Organismus zu führen. Dabei spielen die Präparate eine zentrale Rolle. Ihrer Herstellung, ihrem Einsatz und ihrer Erforschung ist die internationale Jahrestagung der biodynamischen Bewegung gewidmet.

Umgang mit Lebensmitteln: sorgsam, gerecht und individuell – Aktionen des Sektionskreises Ernährung zum Welternährungstag

Umgang mit Lebensmitteln: sorgsam, gerecht und individuell – Aktionen des Sektionskreises Ernährung zum Welternährungstag

Pressemitteilungen   •   Okt 13, 2017 11:24 CEST

Die Uno-Organisation Food and Agriculture Organization (FAO) hat den Welternährungstag am 16. Oktober für einen sorgsamen und gerechten Umgang mit Lebensmitteln ins Leben gerufen. Mitglieder des Sektionskreises Ernährung machen mit kleinen Aktionen auf Ernährungsfragen aufmerksam.