Goetheanum folgen

Pressemitteilungen Alle 14 Treffer anzeigen

Keine Führung ohne Selbstführung. ​Start der Goetheanum Leadership School

Keine Führung ohne Selbstführung. ​Start der Goetheanum Leadership School

Pressemitteilungen   •   Mär 06, 2019 17:16 CET

Die Goetheanum Leadership School zielt auf Selbstführung als Voraussetzung für das Leiten von Unternehmen und Gruppen sowie das Übernehmen gesellschaftlicher Verantwortung. Zu den Gründern gehören der Ausbilder für Landwirte Jean-Michel Florin, die promovierte Wissenschaftlerin Katrin Käufer und Weleda-Verwaltungsratspräsident Paul Mackay.

Leichterer Zugang. ​Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Leichterer Zugang. ​Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Pressemitteilungen   •   Okt 26, 2018 19:01 CEST

Seit Oktober 2018 werden die rund 7000 Titel der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development in die öffentliche Goetheanum-Bibliothek integriert. Damit ist die Fachliteratur auch über den Katalog des Bibliotheksverbunds IDS Basel Bern verfügbar.

Der Biss in den Apfel bestimmt noch heute die Zukunft der Erde. ​Auseinandersetzung mit Lebensmittelqualitäten zum Welternährungstag

Der Biss in den Apfel bestimmt noch heute die Zukunft der Erde. ​Auseinandersetzung mit Lebensmittelqualitäten zum Welternährungstag

Pressemitteilungen   •   Okt 08, 2018 08:42 CEST

Die Ernährungswissenschaftlerin Jasmin Peschke fordert mehr Selbstbestimmung im Umgang mit Lebensmitteln: Die Produktionsbedingungen bestimmen Qualität, ökologischen Fußabdruck und Sozialverträglichkeit. Anregungen für eine Auseinandersetzung mit den Qualitäten der Ernährung gibt die Veranstaltung zum Welternährungstag am 16. Oktober in der Freien Gemeinschaftsbank Basel.

«Lasst uns feiern – kommt, macht mit!». ​Am 24. September ist Welteurythmietag

«Lasst uns feiern – kommt, macht mit!». ​Am 24. September ist Welteurythmietag

Pressemitteilungen   •   Sep 22, 2018 13:01 CEST

Am 24. September 1912 gab Marie Steiner der mit Rudolf Steiner entwickelten Bewegungskunst den Namen ‹Eurythmie›. Seither gibt es ein breites Einsatzfeld auf der Bühne, in Pädagogik und Therapie sowie in sozialen Arbeitsfeldern. Das immer wieder neue Zusammenspiel des Individuellen und des Gemeinsamen ist Ausdruck von der Würde des Menschen.

Bilder 1 Treffer

Cover des Buches ‹Orte der Geistesgegenwart› von Robin Schmidt unter Verwendung des Fotos ‹Threshold  II› von Rachel Whiteread

Cover des Buches ‹Orte de...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung, keine Veränderungen erlaubt
Fotograf / Quelle Verlag am Goetheanum unter Verwendung eines Bildes von Rachel Whiteread
Herunterladen
Größe

2,84 MB • 1181 x 1762 px

Dokumente 1 Treffer