Goetheanum folgen

Haltung zeigen – Farbe bekennen. Fachtagung ‹öffentlich wirken› am 3. und 4. November 2017 in Bochum

Pressemitteilung   •   Sep 06, 2017 11:12 CEST

Haltung zeigen: Moderationsteam Peter Augustin und Celia Schönstedt

Goetheanum, Dornach, 6. September 2017

Haltung zeigen – Farbe bekennen
Fachtagung ‹öffentlich wirken› am 3. und 4. November 2017 in Bochum

Das Innovationspotenzial zivilgesellschaftlicher Initiativen ist hoch. Um auch gesellschaftlich wirksam zu sein, brauchen sie Gehör. Die Fachtagung ‹öffentlich wirken› schult am Gemeinwohl orientierte Unternehmungen und ermöglicht ihnen, sich zu vernetzen. Zu den Veranstaltern gehört das Goetheanum.

Kleine Startups, zivilengagierte Initiativen, ehrenamtliche Tätigkeiten – sie alle tragen zur Verbesserung des gesellschaftlichen Lebens bei und verfügen über eine reiche Praxiserfahrung. Da ist Öffentlichkeitsarbeit nur noch ein kleiner Schritt, der aber oft zu kurz kommt. Oder es hakt an der handwerklichen Umsetzung.

Um das zivilgesellschaftliche Engagement durch Professionalisierung der Öffentlichkeitsarbeit auch kleinerer Initiativen in der Welt der Konzerne zu stärken, impulsierten anthroposophisch orientierte Medienschaffende die Initiative ‹öffentlich wirken›. Seit 2011 die erste Fachtagung für Kommunikation ‹öffentlich wirken› stattfand, begegnen Menschen aus gemeinwohlorientiertem Kontext mit Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit Experten und Profis aus der Medienwelt. Beispielsweise zählt der Chefredakteur Christoph Fasel zu den regelmäßigen Dozenten, beim letzten Mal wirkten unter anderem Sven Giegold, Sarah Wiener und Bernd Ziesemer mit. Angesichts von Fake News und dem Angriff auf gesellschaftliche Werte steht die Tagung in diesem Jahr unter dem Leitthema ‹Haltung zeigen – Farbe bekennen in der Kommunikation›.

Zu den Veranstaltern zählen Unternehmen wie die GLS Bank, Wala und Weleda, Organisationen wie Anthropoi, Bund der Freien Waldorfschulen und Vereinigung der Waldorfkindergärten, die Software AG Stiftung sowie Bildungseinrichtungen wie die Alanus-Hochschule und die Akademie für Waldorfpädagogik. Das Goetheanum bringt sich über die Wochenschrift ‹Das Goetheanum› und die Medizinische Sektion mit ein.
(1841 Zeichen/SJ)

‹Haltung zeigen – Farbe bekennen in der Kommunikation›,
Fachtagung für Kommunikation ‹öffentlich wirken› , 3. und 4. November 2017, Bochum, www.oeffentlich-wirken.de, Trailer: youtu.be/185oOE3aHug

Ihre Ansprechpartner:
Daria und Harald Thon, oeffentlich-wirken@thon.de, Tel. +49 231 69 79 19

Das Goetheanum ist Zentrum eines weltweit tätigen Netzwerks spirituell engagierter Menschen. Als Sitz der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft dient es dem Austausch über spirituelle Fragen und der Fortbildung auf künstlerischem und wissenschaftlichem Feld.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.