Direkt zum Inhalt springen
Ankunft der Bücher: Maxime Le Roux, Leiter der Goetheanum-Bibliothek, und Jan Göschel, Teamleitungsmitglied des Anthroposophic Councel of Inclusive Social Development
Ankunft der Bücher: Maxime Le Roux, Leiter der Goetheanum-Bibliothek, und Jan Göschel, Teamleitungsmitglied des Anthroposophic Councel of Inclusive Social Development

Pressemitteilung -

Leichterer Zugang. ​Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Goetheanum, Dornach, 26. Oktober 2018

Leichterer Zugang
Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Seit Oktober 2018 werden die rund 7000 Titel der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development in die öffentliche Goetheanum-Bibliothek integriert. Damit ist die Fachliteratur auch über den Katalog des Bibliotheksverbunds IDS Basel Bern verfügbar.

Die Sammlung der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie umfasst nahezu vollständig die deutschsprachige anthroposophische Fachliteratur zur Heilpädagogik und Sozialtherapie. Zur Sammlung gehören Zeitschriften, Bücher und graue Literatur sowie Titel in weiteren Sprachen. Durch die Integration in die Goetheanum-Bibliothek wird die Sammlung für Forschungsprojekte und individuelle Studien neu öffentlich und über den elektronischen Katalog des Bibliotheksverbunds IDS Basel Bern zugänglich sein.

Jan Göschel vom Leitungsteam des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development: «Ich freue mich, dass diese von Rüdiger Grimm mit Unterstützung von Gabriele Scholtes angelegte Sammlung durch die Kooperation zwischen Goetheanum-Bibliothek und dem Council professionell bibliothekarisch betreut, gepflegt und weiterentwickelt wird – was Forschungsarbeiten und interessanten Projekten zugute kommt.» Maxime Le Roux, Leiter der Goetheanum-Bibliothek, sieht durch die Kooperation einen Qualitätsgewinn für die Goetheanum-Bibliothek und verspricht, dass «das Fachgebiet Heilpädagogik und Sozialtherapie in der Goetheanum-Bibliothek gut präsentiert wird.»

Die Integration der Fachbibliothek ist ein Schritt neben anderen, um die internationale und interdisziplinäre Vielfalt des Arbeitsfelds anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie weiterzuentwickeln und darzustellen. Weitere Schritte sind die Umbenennung der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie in Anthroposophic Council for Inclusive Social Development und eine neue Website.

(1864 Zeichen/SJ)

Goetheanum Bibliothek dokumentation.goetheanum.org/bibliothek/bibliothek
Anthroposophic Council for Inclusive Social Development inclusivesocial.org

Ansprechpartner:
Bibliothek: Maxime Le Roux, bibliothek@goetheanum.ch,

Anthroposophic Council for Inclusive Social Development:
Jan Göschel, jan.goeschel@inclusivesocial.org

Related links

Themen

Tags


Das Goetheanum ist Zentrum eines weltweit tätigen Netzwerks spirituell engagierter Menschen. Als Sitz der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft dient es dem Austausch über spirituelle Fragen und der Fortbildung auf künstlerischem und wissenschaftlichem Feld.

Pressekontakte

Sebastian Jüngel

Sebastian Jüngel

Pressekontakt Bereichskoordinator Kommunikation 0041/617064463
Wolfgang Held

Wolfgang Held

Pressekontakt Beauftragter für Kommunikation