Direkt zum Inhalt springen
Generalprobe des Sinfonieorchesters Basel im Goetheanum: Dirigent Jochen Rieder und Tenor Jonas Kaufmann (Januar 2019) (Foto: Benno Hunziker)
Generalprobe des Sinfonieorchesters Basel im Goetheanum: Dirigent Jochen Rieder und Tenor Jonas Kaufmann (Januar 2019) (Foto: Benno Hunziker)

Pressemitteilung -

Ausverkauft. ​Sinfonieorchester Basel mit Jonas Kaufmann am Goetheanum

Goetheanum, Dornach, 10. Januar 2019

Ausverkauft
Sinfonieorchester Basel mit Jonas Kaufmann am Goetheanum

Am 16. Januar spielt das Sinfonieorchester Basel unter Leitung von Jochen Rieder mit dem Tenor Jonas Kaufmann im ausverkauften Goetheanum. Auf dem Programm stehen Franz Schuberts zehnte Sinfonie in der Fassung von Luciano Berio (‹Rendering›) und ‹Das Lied von der Erde› von Gustav Mahler.

Solange das Stadtcasino Basel erneuert wird, konzertiert das Sinfonieorchester Basel an verschiedenen Spielorten. Die Deutschland-Schweiz-Tournee mit Jonas Kaufmann führt das Sinfonieorchester Basel am 16. Januar auch ans Goetheanum, wo es bereits Konzerte gab und Tonaufnahmen machte. Die Tournee begann am 8. Januar in der Münchner Philharmonie im Gasteig. Es folgen bis 20. Januar als weitere Spielstätten die Meistersingerhalle Nürnberg, die Elbphilharmonie Hamburg, das Kultur- und Kongresszentrum Luzern sowie das Festspielhaus Baden-Baden.

Als Auftakt des Programms wird die fragmentarisch überlieferte zehnte Sinfonie von Franz Schubert gespielt. Luciano Berio hat sie zum vollständigen Orchesterwerk ‹Rendering› ausgearbeitet. Anschließend erklingt der sinfonische Liederzyklus für Soli und Orchester ‹Das Lied von der Erde› von Gustav Mahler nach Gedichten aus Hans Bethges Sammlung ‹Die chinesische Flöte›. Mit diesem Konzertprogramm setzen Dirigent Jochen Rieder und Tenor Jonas Kaufmann ihre Zusammenarbeit fort, die 2001 am Opernhaus Zürich begonnen hat. Als Besonderheit übernimmt Jonas Kaufmann sowohl die Tenor- als auch die Baritonpartie. Das Extrakonzert am Goetheanum ist seit Wochen ausverkauft.

Das Sinfonieorchester Basel – lokal verankert und Hausorchester für Ballett- und Opernproduktionen des Theaters Basel – spielt Konzertreihen im In- und Ausland. Das Orchester hat eine internationale Ausstrahlung: Chefdirigent ist der Brite Ivor Bolton.

(1756 Zeichen/SJ)

Extrakonzert mit Jonas Kaufman 16. Januar, 19.30 Uhr, Goetheanum. Ausverkauft
Weitere Termine www.sinfonieorchesterbasel.ch
Goetheanum-Bühne www.goetheanum-buehne.ch

Ihre Ansprechpartner:
Sinfonieorchester Basel: Andreas Lucco, Tel. +41 61 205 00 90, a.lucco@sinfonieorchesterbasel.ch Goetheanum-Bühne: Katrin Oesteroth, Tel. +41 61 706 42 50, buehne@goetheanum.ch

Related links

Themen

Tags


Das Goetheanum ist Zentrum eines weltweit tätigen Netzwerks spirituell engagierter Menschen. Als Sitz der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft dient es dem Austausch über spirituelle Fragen und der Fortbildung auf künstlerischem und wissenschaftlichem Feld.

Pressekontakte

Sebastian Jüngel

Sebastian Jüngel

Pressekontakt Bereichskoordinator Kommunikation 0041/617064463
Wolfgang Held

Wolfgang Held

Pressekontakt Beauftragter für Kommunikation

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories