Direkt zum Inhalt springen
Martin Luthers Ruf nach Selbstbestimmung und Glaubensfreiheit. ‹Das Goetheanum› zum Wirken des janusköpfigen Reformators

Dokument -

Martin Luthers Ruf nach Selbstbestimmung und Glaubensfreiheit. ‹Das Goetheanum› zum Wirken des janusköpfigen Reformators

Vor 500 Jahren schrieb Martin Luther mit seinen 95 Thesen Geschichte. Mit seiner Luther-Ausgabe macht die Zeitschrift ‹Das Goetheanum› auf reformatorische Werte wie Selbstbestimmung, Bewusstsein und Freiheit aufmerksam und benennt die Janusköpfigkeit eines der prominentesten Vertreters der Reformation.
Lizenz:
Nutzung in Medien
Die Inhalte können von Journalisten, Bloggern, Kolumnisten, Schöpfern der öffentlichen Meinung usw. heruntergeladen werden. Sie können in verschiedenen Medienkanälen verwendet und geteilt werden, um Ihre Pressemitteilungen, Beiträge oder Informationen weiterzugeben, darüber zu berichten und/oder zu kommentieren - vorausgesetzt, dass der Inhalt nicht verändert wird. Der Autor oder Schöpfer wird in dem Umfang und in der Weise ausgewiesen, wie es übliche Praxis ist (dies bedeutet z.B., dass Fotografen namentlich genannt werden).
Dateiformat:
.pdf
Download

Kontakt

Sebastian Jüngel

Sebastian Jüngel

Pressekontakt Stabsstelle Kommunikation 0041/617064463
Wolfgang Held

Wolfgang Held

Pressekontakt Beauftragter für Kommunikation

Zugehörige Meldungen