Goetheanum folgen

Schlagworte

Faust

biodynamische Landwirtschaft

Goetheanum-Bühne

Anthroposophische Medizin

Meditation

Goetheanum 82 Eurythmie 33 Schauspiel 24 Goethe 24 Faust 22 Goetheanum-Bühne 20 Theater 18 Tanz 17 biodynamisch 16 Bühne 16 Faust am Goetheanum 15 Rudolf Steiner 14 Anthroposophie 14 Musik 12 Verlag am Goetheanum 11 Andrea Pfaehler 11 Landwirtschaft 9 Kunst 9 Christiane Haid 9 Nachhaltigkeit 8 Sektion für Landwirtschaft 8 biologisch-dynamisch 8 Ernährung 8 Jugend 8 Literatur 8 Bodenfruchtbarkeit 8 Boden 8 Anthroposophische Medizin 7 Architektur 7 Lebensmittel 7 Eduardo Torres 7 Grenzerlebnis 6 Corona 6 Stefan Hasler 6 Technologie 6 World Goetheanum Association 6 Wirtschaft 6 biodynamische Landwirtschaft 6 Sektion für Bildende Künste 6 Freie Hochschule für Geisteswissenschaft 6 Jasmin Peschke 6 Irrwege 6 Christian Peter 6 Identitätssuche 6 Vorstand am Goetheanum 5 Goetheanum-Eurythmie-Ensemble 5 Gesundheit 5 Demeter 5 Junge Bühne 5 Ausstellung 5 Kindergarten 5 Schaf 5 Meditation 5 Michaela Glöckler 5 Florian Osswald 5 Goetheanum-Gärtnerei 5 Jean-Michel Florin 4 Selbstführung 4 Pädagogische Sektion 4 Malerei 4 Steinerschule 4 Zusammenarbeit 4 Spiritualität 4 Jugendsektion 4 Welternährungstag 4 Persönlichkeitsentwicklung 4 Forschung 4 Ökologie 4 Schule 4 Klima 4 Paul Mackay 4 Tierhaltung 4 Goetheanismus 4 Kuh 4 Digitalisierung 4 Wissenschaft 4 Präparat 4 Kindheit 4 Assoziation 4 Sektion für Schöne Wissenschaften 4 Medien 4 Pädagogik 4 Essen 4 Christus 4 Lamm 3 Waldorfpädagogik 3 Kontemplation 3 Selbsterkenntnis 3 Lebensmittelqualität 3 Waldorfschule 3 Schüler 3 Präparate 3 Jugendtheater 3 Premiere 3 Führung 3 Mephisto 3 Dreigliederung 3 Engadiner Bergschaf 3 Erwachsenenbildung 3 Weide 3 Sinne 3 Best Practice 3 digital 3 Christentum 3 bildende Kunst 3 Medizinische Sektion 3 Ökolandbau 3 Barbara Schnetzler 3 Angst 3 ökologische Landwirtschaft 3 Urban Gardening 3 Kleinkind 3 Neuinszenierung 3 Goetheanum-Park 3 Öffentlichkeitsarbeit 3 Sozial 3 Leadership 3 Bodo von Plato 3 Robin Schmidt 3 Konzentration 3 Medizin 3 Versenkung 3 Schulungsweg 3 Kindeswohl 3 Lebensfragen 3 Biolandbau 3 Früherziehung 3 Krise 3 Lin Bautze 3 Kultur 2 Buch 2 Naturkatastrophe 2 Goetheanum Studies 2 Generalversammlung 2018 2 Ethik 2 Courage 2 Menschenwürde 2 Ariane Eichenberg 2 nachhaltig 2 Rainer Maria Rilke 2 Schöpfer 2 Leben 2 Wesen 2 Beziehung 2 Studie 2 Mahlzeit 2 Technik 2 Covid-19 2 Computer 2 Beton 2 Pflanze 2 Tier 2 Reinigungsmittel 2 Klimawandel 2 Aufruf 2 Das Fünfte Reich 2 Biologie 2 Weiterbildung 2 Norwegen 2 Messie 2 Bio 2 Führungskraft 2 Schweiz 2 Reinigen 2 Smartphone 2 Ibsen 2 Skulptur 2 Lyrik 2 Unternehmensleitung 2 Mensa 2 Identität 2 Kenia 2 Sektion für Redende und Musizierende Künste 2 Jugendstudie 2 Informationstechnologie 2 Brief 2 Zukunft 2 Konzert 2 Farbenlehre 2 Farbe 2 Fernando Pessoa 2 Pessoa 2 Sebastianismus 2 Engagement 2 Gedenken 2 Ökotrophologie 2 Kochen 2 Gedichte 2 Welteurythmietag 2 Kommunikationstechnologie 2 Biodiversität 2 Peer Gynt 2 organische Architektur 2 Makrokosmos 2 Portugal 2 Gedicht 2 Natur 2 Saubermachen 2 Physik 2 Eliant 2 Matthias Girke 2 Botschaft 2 Berufsausbildung 2 Küche 2 Georg Soldner 2 Pressearbeit 2 Helmy Abouleish 2 Sars-CoV-2 2 Oecotrophologie 2 Goetheanum Adult Education Program 2 Naturwissenschaftliche Sektion 2 Mut 2 Anthroposophie vermitteln 2 Sektion für Sozialwissenschaften 2 Joan Sleigh 2 Gerald Häfner 2 Living Farms 2 CoOpera 2 Bildmotiv 2 Matthias Rang 2 Mikrokosmos 2 Putzen 2 Kunstmuseum Basel 2 Speisehaus 2 Johannes Greiner 2 Putzmittel 2 Selbstreflexion 2 Kalb 2 Agnes Zehnter 2 Ägypten 2 Griechenland 2 Johannes Wirz 2 Barbara Stuten 2 World Goetheanum Forum 2 Gioia Falk 2 wertebasiert 2 Geist 2 René Madeleyn 2 Transhumanismus 2 Geburt 2 assoziative Wirtschaft 2 Steinerpädagogik 2 Nichtbestätigung 2 Philipp Reubke 2 Brüderlichkeit 2 Geflüchtete 2 Christologie 2 Sinfonieorchester Basel 2 Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft 2 Sekem 2 Pieter van der Ree 2 Kooperation 2 Naturwissenschaft 2 Gemüseanbau 2 Gemeinschaft 2 Mensch 2 Sucht 2 Genetik 2 Praxisforschung 2 Goetheanum-Leitung 2 James MacMillian 2 Buchhandlung 2 Bruno Sandkühler 2 Constanza Kaliks 2 Gemeinwohl 2 Drama 2 Altägypten 2 Joost Ritman 2 Hof 2 Hermetik 2 Bild 2 Rosenkreuzer 2 Allgemeine Anthroposophische Sektion 2 ökologisch 2 Theologie 2 Bibliotheca Philosophica Hermetica 2 Christian Rosenkreutz 2 Esther Ritman 2 Kommunikation 2 Substanz 2 Therapie 2 Züchtung 2 Tod 2 Betrieb 2 Buchhandlung am Goetheanum 2 Seele 2 Freiheit 2 Saatgut 2 Berufsfindung 2 Kompost 2 Management 2 Schülerin 2 Urban Agriculture 2 Transparenz 1 Wein 1 Bauer 1 Wertschöpfung 1 Biologische Landwirtschaft 1 Selbstschulung 1 Luther 1 Gott 1 Park 1 Klavier 1 Kita 1 Evangelium 1 IPMT 1 Elternsprechstunde 1 Entwicklung 1 Start-up 1 Kindersprechstunde 1 Facilitymangement 1 Jugendliche 1 Gebäudemangement 1 Facilitymanagement 1 Sträucher 1 Freundschaft 1 Auktion 1 Senior 1 Rezepte 1 Paul Schatz 1 Konsum 1 Eurythmietherapie 1 Bewegungspädagogik 1 Public relation 1 Trauma 1 Eltern 1 Briefe 1 Gewinn 1 Weinbau 1 Erosion 1 innovativ 1 Stress 1 Fachbuch 1 Lesen 1 Porzellan 1 Bäume 1 Tenor 1 biologisch-dynamische Landwirtschaft 1 Altenheim 1 Ernährungsplan 1 Grundeinkommen 1 Krankenhaus 1 Gewalt 1 Fair trade 1 Bank 1 Internet 1 Feuchtwiese 1 Landwirt 1 Klimaschutz 1 Kaffee 1 Reformation 1 Patient 1 gesund 1 Dreigliederung des Sozialen Organismus 1 Atomkraft 1 Feier 1 Spiegelspaltblende 1 Giuseppe Verdi 1 Wagner 1 Georgien 1 Vielfalt 1 David Martin 1 Beethoven 1 Märchen 1 Versiegelung 1 Kantine 1 Newton 1 Schulküche 1 Ich 1 Holz 1 Ein Sommernachtstraum 1 Vertrieb 1 Newsroom 1 Macbeth 1 Performance 1 Selbstmord 1 Menschlichkeit 1 Arzneimittel 1 Wolle 1 Künstlerin 1 Flüchtlinge 1 Pflege 1 Biolandwirtschaft 1 Cybermobbing 1 Bilanz 1 Förderschule 1 Suizid 1 Medienarbeit 1 Biografie 1 Piano 1 Eigenverantwortung 1 Parsifal 1 Masern 1 Impfen 1 Ostern 1 Performing Arts 1 Tagesmutter 1 Fühlen 1 Unternehmensentwicklung 1 Verdauung 1 Qualität 1 Hass 1 Tote 1 Zwischenraum 1 Spiegelung 1 Winzer 1 Kaiserschnitt 1 Baldur Brönnimann 1 ökologischer Fußabdruck 1 Frieden 1 Esskultur 1 Sterbebegleitung 1 Ökonomie 1 Johannes Mayer 1 Eigentum 1 Orientierung 1 Rentner 1 Romeo und Julia 1 Terroir 1 Immunsystem 1 Attraktion 1 Malen 1 Stil 1 Verstorbene 1 Handel 1 Baukunst 1 Neue Medien 1 Licht 1 Becher 1 Gretchen 1 Franz Schubert 1 Gerechtigkeit 1 Globalisierung 1 Gastfreundschaft 1 Elinor Ostrom 1 Buddhismus 1 Geistesleben 1 digitale Medien 1 Orpheus 1 Reinkarnation 1 Denken 1 Feuchtgebiet 1 Philosophie 1 Artenvielfalt 1 Kinder- und Jugendhilfe 1 Richard Wagner 1 spirituell 1 Beruf 1 Shakespeare 1 Jesus 1 Autonomie 1 Mumie 1 Selbstbestimmung 1 Freier Wille 1 Lehrer 1 20. Jahrhundert 1 Täuschung 1 Zukunftsbild 1 lernen 1 Besetzung 1 Ariel 1 Hawaii 1 Molekularbiologie 1 Kohlendioxid 1 Erzieher 1 Tafelbild 1 Geschmack 1 Eurythmy 1 Heileurythmie 1 Kunstpädagogik 1 Perspektive 1 Eurythmie im Sozialen 1 Verpflegung 1 Molière 1 Speise 1 Herz 1 Umstülpung 1 Plastik 1 Handy 1 Depression 1 Konflikt 1 Auseinandersetzung 1 Großküche 1 Ludwig van Beethoven 1 Gemeinschaftsverpflegung 1 Kapital 1 Nahrung 1 Gewürze 1 Andrej Belyj 1 Superfood 1 Soziales 1 Changemaker 1 Gebäudemanagement 1 Landschaftsarchitektur 1 Schülerinnen 1 Fake News 1 Dionysos 1 Pionier 1 Haltung 1 Think-Tank 1 Alle Schlagworte anzeigen

Aktuelle Neuigkeiten

Gesunde Ernährung braucht gesunden Boden. Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit am Goetheanum

Gesunde Ernährung braucht gesunden Boden. Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Sep 14, 2017 08:44 CEST

Zurzeit gibt es einen Rückgang fruchtbarer Böden. Die Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit von BaselWandel und dem Bodenfruchtbarkeitsfonds der BioStiftung Schweiz sensibilisieren im September und Oktober für dieses Thema. Zu den Veranstaltungsorten gehört die Goetheanum-Gärtnerei.

«Ein Mixer ist gefährlich, aber nicht böse». Goetheanum-Bühne zeigt Goethes ‹Faust 1› ungekürzt in München

«Ein Mixer ist gefährlich, aber nicht böse». Goetheanum-Bühne zeigt Goethes ‹Faust 1› ungekürzt in München

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2017 08:38 CEST

Am 23. September zeigt die Goetheanum-Bühne die Tourneefassung ihrer Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1› (ungekürzt) im Theater ‹Leo 17› in München. Medienberichte bezeichneten die Inszenierung beider Teile unter anderem als «revolutionär», «XXL-Theatervergnügen», «kurzweilig und abwechslungsreich».

Haltung zeigen – Farbe bekennen. Fachtagung ‹öffentlich wirken› am 3. und 4. November 2017 in Bochum

Haltung zeigen – Farbe bekennen. Fachtagung ‹öffentlich wirken› am 3. und 4. November 2017 in Bochum

Pressemitteilungen   •   Sep 06, 2017 11:12 CEST

Das Innovationspotenzial zivilgesellschaftlicher Initiativen ist hoch. Um auch gesellschaftlich wirksam zu sein, brauchen sie Gehör. Die Fachtagung ‹öffentlich wirken› schult am Gemeinwohl orientierte Unternehmungen und ermöglicht ihnen, sich zu vernetzen. Zu den Veranstaltern gehört das Goetheanum.

Das Beste aus Molières Komödien am Goetheanum. Junge Bühne spielt ‹Palais Royal› unter Leitung von Andrea Pfaehler

Das Beste aus Molières Komödien am Goetheanum. Junge Bühne spielt ‹Palais Royal› unter Leitung von Andrea Pfaehler

Pressemitteilungen   •   Aug 15, 2017 07:30 CEST

Die Junge Bühne aus Arlesheim, Schweiz, zeigt Szenen aus vier Stücken von Molière, eingebettet in einen Handlungsrahmen, der mit der Lebenswelt des 17. Jahrhunderts vertraut macht. Die neun Aufführungen von ‹Palais Royal› finden im Goetheanum statt; Premiere ist am 25. August.

Lernfähig und entwicklungsoffen. Buch von Michaela Glöckler führt in die Anthroposophische Medizin ein

Lernfähig und entwicklungsoffen. Buch von Michaela Glöckler führt in die Anthroposophische Medizin ein

Pressemitteilungen   •   Aug 08, 2017 08:32 CEST

Die Kinderärztin Michaela Glöckler schätzt die diagnostische und therapeutische Vielfalt der Anthroposophischen Medizin zur Förderung von Gesundheit. Zudem ist sie vom sozialen Engagement, dem partnerschaftlichen Umgang mit den Patienten sowie dem Einsatz für Methodenvielfalt und Therapiefreiheit beeindruckt, dem sich anthroposophische Ärzte verpflichtet fühlen.

«Die Goethe’sche Sprache ist ein Genuss». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Dirk Heinrich

«Die Goethe’sche Sprache ist ein Genuss». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Dirk Heinrich

News   •   Jul 14, 2017 07:30 CEST

Ab 17. Juli wird die Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goethe­anum wieder aufgenommen und drei Mal aufgeführt. Neu übernimmt Dirk Heinrich – neben Bernhard Glose – einen Part des Faust. Bereits in der letzten ‹Faust›-Inszenierung 2004 spielte Dirk Heinrich diese Rolle.

«Gefährlich ist nicht böse». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Christian Peter

«Gefährlich ist nicht böse». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Christian Peter

News   •   Jul 11, 2017 07:30 CEST

Ab 17. Juli wird die Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goethe­anum wieder aufgenommen und drei Mal aufgeführt. Der Regisseur Christian Peter spielt neu – neben Urs Bihler – einen Part des Mephisto. Bereits in der letzten ‹Faust›-Inszenierung am Goetheanum spielte Christian Peter diese Rolle.

«Gretchen lässt sich nicht verbiegen». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Anne-Kathrin Korf

«Gretchen lässt sich nicht verbiegen». Neubesetzung beim ‹Faust› am Goetheanum: Anne-Kathrin Korf

News   •   Jul 07, 2017 07:30 CEST

Ab 17. Juli wird die Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goethe­anum wieder aufgenommen und drei Mal aufgeführt. Anne-Kathrin Korf spielt neu das Gretchen, eine Rolle, mit der sie sich seit 14 Jahren auf recht unterschiedliche Weise beschäftigt hat.

Neue Energie in Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt). Zur Wiederaufnahme gibt es Neubesetzungen in drei Hauptrollen

Neue Energie in Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt). Zur Wiederaufnahme gibt es Neubesetzungen in drei Hauptrollen

Pressemitteilungen   •   Jul 04, 2017 07:30 CEST

Im Juli gibt es noch einmal drei Aufführungen der Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goetheanum. Drei Hauptrollen wurden teils neu besetzt: Anne-Kathrin Korf spielt Gretchen, Christian Peter (neben Urs Bihler) Mephisto und Dirk Heinrich (neben Bernhard Glose) Faust.

Jede Meditation ist eine Tat. Die Tagung ‹Living Connections› am Goetheanum führt in anthroposophische Meditation ein

Jede Meditation ist eine Tat. Die Tagung ‹Living Connections› am Goetheanum führt in anthroposophische Meditation ein

Pressemitteilungen   •   Jun 30, 2017 17:00 CEST

Dass eine nach innen gerichtete Tätigkeit eine Wirkung nach außen hat, mag zunächst überraschen. Doch wenn man bedenkt, dass Kontemplation Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert, wird schon nachvollziehbarer, dass dadurch Fähigkeiten erworben werden, die im äußeren Handeln hilfreich sein können.

Grundlage für Identität und Gesundheit. Pädagogische Sektion am Goetheanum unterstützt Petition ‹Nein zur digitalen Kita!›

Grundlage für Identität und Gesundheit. Pädagogische Sektion am Goetheanum unterstützt Petition ‹Nein zur digitalen Kita!›

Pressemitteilungen   •   Mai 09, 2017 15:48 CEST

Die Pädagogische Sektion am Goetheanum unterstützt die Petition ‹Nein zur digitalen Kita!›. Sie wurde im November von der Kinderärztin Michaela Glöckler und vom Neurowissenschaftler Manfred Spitzer in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Waldorfkindergärten in Deutschland initiiert.

Rosenkreuzer-Impulse zur Erneuerung der Gesellschaft. Originalwerke aus der Bibliotheca Philosophica Hermetica am Goetheanum

Rosenkreuzer-Impulse zur Erneuerung der Gesellschaft. Originalwerke aus der Bibliotheca Philosophica Hermetica am Goetheanum

News   •   Mai 04, 2017 07:00 CEST

Die Bibliotheca Philosophica Hermetica Amsterdam zeigt ihre Ausstellung ‹Göttliche Weisheit – Göttliche Natur› von 5. bis 30. Mai am Goetheanum. Zu sehen sind Manuskripte und Bildmaterial der Rosenkreuzer-Manifeste von 1614 bis 1616. Vertieft werden die Inhalte in einer Tagung.

Rote Fäden in einem komplexen Geschehen. Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› im Gespräch

Rote Fäden in einem komplexen Geschehen. Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› im Gespräch

Pressemitteilungen   •   Mai 02, 2017 07:00 CEST

Am Goetheanum wird seit Jahrzehnten Goethes ‹Faust 1 und 2› ungekürzt gezeigt. In öffentlichen Gesprächen zeigen Regisseur Christian Peter, Dramaturg Alexander Höhne und Intendant Stefan Hasler, was es mit Einschätzungen der Neuinszenierung von ‹revolutionär› bis ‹chaotisch› auf sich hat.

«Die Minipigs haben den Boden gut durchwühlt». Im Goetheanum-Gartenpark waren neu Minipigs zu Gast

«Die Minipigs haben den Boden gut durchwühlt». Im Goetheanum-Gartenpark waren neu Minipigs zu Gast

Pressemitteilungen   •   Apr 20, 2017 14:58 CEST

Dass im Goetheanum-Gartenpark Kühe und Schafe weiden, daran haben sich die Besucherinnen und Besucher gewöhnt. Erstmals setzten die Gärtnerinnen und Gärtner auch Minipigs ein.

Erfahrung in der Gestaltung größerer sozialer Zusammenhänge. Matthias Girke als neues Mitglied im Vorstand am Goetheanum bestätigt

Erfahrung in der Gestaltung größerer sozialer Zusammenhänge. Matthias Girke als neues Mitglied im Vorstand am Goetheanum bestätigt

Pressemitteilungen   •   Apr 08, 2017 19:28 CEST

Am 8. April bestätigten die Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft den Vorschlag, den Vorstand am Goetheanum um Matthias Girke zu erweitern. Der Arzt und Klinik-Mitbegründer aus Berlin ist bereits seit September 2016 Leiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum.

VORANKÜNDIGUNG Rosenkreuzer-Impulse zur Erneuerung der Gesellschaft. Originalwerke aus der Bibliotheca Philosophica Hermetica am Goetheanum

VORANKÜNDIGUNG Rosenkreuzer-Impulse zur Erneuerung der Gesellschaft. Originalwerke aus der Bibliotheca Philosophica Hermetica am Goetheanum

Blog-Einträge   •   Apr 07, 2017 15:11 CEST

Die Bibliotheca Philosophica Hermetica Amsterdam zeigt ihre Ausstellung ‹Göttliche Weisheit – Göttliche Natur› von 5. bis 30. Mai am Goetheanum. Zu sehen sind Manuskripte und Bildmaterial der Rosenkreuzer-Manifeste von 1614 bis 1616. Vertieft werden die Inhalte in einer Tagung.

Europa verbindendes ‹Haus des Dichters›. 140. Geburtstag von Maximilian Woloschin am Goetheanum

Europa verbindendes ‹Haus des Dichters›. 140. Geburtstag von Maximilian Woloschin am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Apr 07, 2017 08:49 CEST

Maximilian Woloschin (1877–1932) gehört zu den bedeutendsten Dichtern des ‹Silbernen Zeitalters› der russischen Literatur. Woloschin war zudem Literaturkritiker, Maler und an allen Gebieten der Kunst interessiert. Das Goetheanum gedenkt seiner anlässlich seines 140. Geburtstags in mehreren Veranstaltungen.

Geburt einer neuen Kultur. ​Robin Schmidts Essays über Gastfreundschaft und Meditation

Geburt einer neuen Kultur. ​Robin Schmidts Essays über Gastfreundschaft und Meditation

Pressemitteilungen   •   Mär 30, 2017 08:10 CEST

Robin Schmidt lotet in seinem Buch ‹Orte der Geistesgegenwart› Grundlagen für das Verhältnis des Menschen zu sich selbst aus. Der Philosoph, Kulturwissenschaftler und Dozent geht vom Motiv der Gastfreundschaft aus, das ihm als Metapher für die kulturschaffende Kraft der Meditation dient.

Martin Luthers Ruf nach Selbstbestimmung und Glaubensfreiheit. ‹Das Goetheanum› zum Wirken des janusköpfigen Reformators

Martin Luthers Ruf nach Selbstbestimmung und Glaubensfreiheit. ‹Das Goetheanum› zum Wirken des janusköpfigen Reformators

Pressemitteilungen   •   Mär 23, 2017 15:29 CET

Vor 500 Jahren schrieb Martin Luther mit seinen 95 Thesen Geschichte. Mit seiner Luther-Ausgabe macht die Zeitschrift ‹Das Goetheanum› auf reformatorische Werte wie Selbstbestimmung, Bewusstsein und Freiheit aufmerksam und benennt die Janusköpfigkeit eines der prominentesten Vertreters der Reformation.

Von Faust lernen heißt, mit Grenzerlebnissen umgehen lernen. Drei Gesamtaufführungen von Goethes ‹Faust 1 und 2› am Goetheanum

Von Faust lernen heißt, mit Grenzerlebnissen umgehen lernen. Drei Gesamtaufführungen von Goethes ‹Faust 1 und 2› am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Mär 08, 2017 08:58 CET

Die Goetheanum-Bühne zeigt im Juli 2017 noch drei Mal Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) in der Inszenierung von Christian Peter mit Einstudierungen von Margrethe Solstad und Andrea Pfaehler.