Goetheanum folgen

Pressemitteilungen

«Entwicklungsperspektive reicht bis ins Erwachsenenalter». ​Welt-Erziehertagung zu innerer Freiheit und sozialer Verantwortung

«Entwicklungsperspektive reicht bis ins Erwachsenenalter». ​Welt-Erziehertagung zu innerer Freiheit und sozialer Verantwortung

Pressemitteilungen   •   Apr 15, 2019 06:30 CEST

Für ‹Innere Freiheit – soziale Verantwortung: Wege finden in eine menschliche Zukunft› setzen sich über 1000 Waldorferzieherinnen und -erzieher auf der Welt-Erziehertagung von 15. bis 19. April am Goetheanum ein. Die erste Waldorfschule wurde vor 100, die Internationale Vereinigung der Waldorfkindergärten vor 50 Jahren gegründet.

Mut, sich und die Gesellschaft zu verändern. ​Schülertagung ‹Courage› zum Überwinden der Angst vor dem Fremden

Mut, sich und die Gesellschaft zu verändern. ​Schülertagung ‹Courage› zum Überwinden der Angst vor dem Fremden

Pressemitteilungen   •   Feb 15, 2019 07:00 CET

Für Ronja Eis (21) und Till Höffner (20) braucht es gerade im Jugendalter Mut: Mut, zu sich selbst zu stehen, aber auch Mut, einem anderen zu begegnen. Sie laden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren ein, sich mutig in der globalisierten Welt einzubringen. >>> In English: See Documents

«Damit unseren Kindern die Fülle des Lebens nicht entgeht.» ​Medizinische Sektion unterstützt Initiative ‹Medienfasten›

«Damit unseren Kindern die Fülle des Lebens nicht entgeht.» ​Medizinische Sektion unterstützt Initiative ‹Medienfasten›

Pressemitteilungen   •   Jan 24, 2019 07:15 CET

‹Medienfasten› ist ein Projekt der Universität Witten/Herdecke, der Initiative Lebensweise und des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (DE). Die Medizinische Sektion am Goetheanum unterstützt den Vorstoß, durch Enthaltsamkeit einmal im Jahr den eigenen Medienkonsum kritisch zu hinterfragen.

«Lasst uns feiern – kommt, macht mit!». ​Am 24. September ist Welteurythmietag

«Lasst uns feiern – kommt, macht mit!». ​Am 24. September ist Welteurythmietag

Pressemitteilungen   •   Sep 22, 2018 13:01 CEST

Am 24. September 1912 gab Marie Steiner der mit Rudolf Steiner entwickelten Bewegungskunst den Namen ‹Eurythmie›. Seither gibt es ein breites Einsatzfeld auf der Bühne, in Pädagogik und Therapie sowie in sozialen Arbeitsfeldern. Das immer wieder neue Zusammenspiel des Individuellen und des Gemeinsamen ist Ausdruck von der Würde des Menschen.

Sein eigenes Leben in die Hand nehmen lernen. ​Film zeigt das Anliegen ‹Schule als Ganzes› der Waldorfschulbewegung

Sein eigenes Leben in die Hand nehmen lernen. ​Film zeigt das Anliegen ‹Schule als Ganzes› der Waldorfschulbewegung

Pressemitteilungen   •   Mai 04, 2018 08:41 CEST

Im Film ‹Tea(cher) Talk› des Webprojekts waldorf-resources.org erklären Waldorfpädagoginnen und -pädagogen aus sechs Ländern, warum es an einer Schule wichtig ist, Fragmentierung, Spezialisierung, Modularisierung und damit Ausgrenzung entgegenzuwirken.

«Für bildschirmfreie Kitas, Kindergärten und Grundschulen». ​Sektionen des Goetheanum unterstützen Petition

«Für bildschirmfreie Kitas, Kindergärten und Grundschulen». ​Sektionen des Goetheanum unterstützen Petition

Pressemitteilungen   •   Apr 03, 2018 07:45 CEST

Die Medizinische Sektion, die Pädagogische Sektion und die Sektion für Sozialwissenschaften am Goetheanum unterstützen die Petition ‹Für ein Recht auf bildschirmfreie Kitas, Kindergärten und Grundschulen›. Sie richtet sich an die Bildungsverantwortlichen in Europa.

Das Beste aus Molières Komödien am Goetheanum. Junge Bühne spielt ‹Palais Royal› unter Leitung von Andrea Pfaehler

Das Beste aus Molières Komödien am Goetheanum. Junge Bühne spielt ‹Palais Royal› unter Leitung von Andrea Pfaehler

Pressemitteilungen   •   Aug 15, 2017 07:30 CEST

Die Junge Bühne aus Arlesheim, Schweiz, zeigt Szenen aus vier Stücken von Molière, eingebettet in einen Handlungsrahmen, der mit der Lebenswelt des 17. Jahrhunderts vertraut macht. Die neun Aufführungen von ‹Palais Royal› finden im Goetheanum statt; Premiere ist am 25. August.

Grundlage für Identität und Gesundheit. Pädagogische Sektion am Goetheanum unterstützt Petition ‹Nein zur digitalen Kita!›

Grundlage für Identität und Gesundheit. Pädagogische Sektion am Goetheanum unterstützt Petition ‹Nein zur digitalen Kita!›

Pressemitteilungen   •   Mai 09, 2017 15:48 CEST

Die Pädagogische Sektion am Goetheanum unterstützt die Petition ‹Nein zur digitalen Kita!›. Sie wurde im November von der Kinderärztin Michaela Glöckler und vom Neurowissenschaftler Manfred Spitzer in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Waldorfkindergärten in Deutschland initiiert.

«Wir wollen unsere Zukunft gestalten!» Internationale Tagung für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen

«Wir wollen unsere Zukunft gestalten!» Internationale Tagung für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen

Pressemitteilungen   •   Feb 10, 2017 17:10 CET

Maxine Fowé (19) und Sophie Teske (20) wollen ein «Zeichen gegen den Zeitgeist der Ausgrenzung» setzen. Sie wenden sich mit dem Vorbereitungsteam der Jugendsektion am Goetheanum mit der Tagung ‹Challenges of our time. Seeking for a global consciousness by facing myself?› an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen aus der ganzen Welt.

Petition ‹Nein zur digitalen Kita›. Michaela Glöckler und Manfred Spitzer lancieren bildungspolitischen Aufruf

Petition ‹Nein zur digitalen Kita›. Michaela Glöckler und Manfred Spitzer lancieren bildungspolitischen Aufruf

Pressemitteilungen   •   Dez 22, 2016 09:03 CET

Michaela Glöckler, Kinderärztin und emeritierte Leiterin der Medizinischen Sektion am Goetheanum, ruft mit dem Neurowissenschaftler Manfred Spitzer zur Unterzeichnung der Petition ‹Nein zur digitalen Kita! Ja zu konstruktiven Bildungsinvestitionen!› auf.