Goetheanum folgen

Pressemitteilungen

Jede Meditation ist eine Tat. Die Tagung ‹Living Connections› am Goetheanum führt in anthroposophische Meditation ein

Jede Meditation ist eine Tat. Die Tagung ‹Living Connections› am Goetheanum führt in anthroposophische Meditation ein

Pressemitteilungen   •   Jun 30, 2017 17:00 CEST

Dass eine nach innen gerichtete Tätigkeit eine Wirkung nach außen hat, mag zunächst überraschen. Doch wenn man bedenkt, dass Kontemplation Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert, wird schon nachvollziehbarer, dass dadurch Fähigkeiten erworben werden, die im äußeren Handeln hilfreich sein können.

Auf der Longlist der Stiftung Buchkunst 2016: ‹Putzen lieben?!› von Linda Thomas aus dem Verlag am Goetheanum

Auf der Longlist der Stiftung Buchkunst 2016: ‹Putzen lieben?!› von Linda Thomas aus dem Verlag am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Sep 23, 2016 11:58 CEST

Jedes Jahr prämiert die Stiftung Buchkunst ‹Die schönsten deutschen Bücher›. 2016 nahm ‹Putzen lieben?!› von Linda Thomas die erste Hürde und steht in der 124 Titel umfassenden Longlist als einer von 18 Titeln in der Kategorie ‹Ratgeber›.

Würdigung des Lebenswerks von Michaela Glöckler, Leiterin der Medizinischen Sektion am Goetheanum

Würdigung des Lebenswerks von Michaela Glöckler, Leiterin der Medizinischen Sektion am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Sep 18, 2016 22:34 CEST

Nach 28 Jahren Sektionsleitung wurde das Lebenswerk von Michaela Glöckler auf der Jahreskonferenz der Medizinischen Sektion anlässlich ihrer Emeritierung zum 70. Geburtstag gewürdigt. Michaela Glöckler übergab die Sektionsleitung an Matthias Girke und seinen Stellvertreter Georg Soldner.

Erster Welteurythmietag am 24. September – unterstützt von der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum

Erster Welteurythmietag am 24. September – unterstützt von der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Sep 16, 2016 09:38 CEST

Am 24. September 2016 findet der erste Welteurythmietag statt – auf Initiative der Eurythmistinnen Aban Bana und Dilnawaz Bana aus Mumbai, Indien, und mit Unterstützung von Stefan Hasler, dem Leiter der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum. Alle Eurythmist/inn/en sind aufgerufen, in ihrem Umkreis Eurythmie erlebbar zu machen: als Angebot zum Mitmachen oder als Aufführung.

Premiere: ​Die Junge Bühne Arlesheim zeigt ‹Peer Gynt› von Henrik Ibsen am Goetheanum

Premiere: ​Die Junge Bühne Arlesheim zeigt ‹Peer Gynt› von Henrik Ibsen am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Aug 26, 2016 09:43 CEST

Nach den mehrfach ausverkauften Freilichtaufführungen von ‹Räuber› 2015 zeigt die Junge Bühne Arlesheim nun ihre neue Produktion ‹Peer Gynt› im Goetheanum. Andrea Pfaehler, die 2016 auch Teile der Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goetheanum einstudierte, hat dafür das Stück von Henrik Ibsen auf rund zwei Stunden Spielzeit verdichtet.

‹Faust› am Goetheanum: Drei weitere Aufführungen 2017  – Start der Sommeraufführungen von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt)

‹Faust› am Goetheanum: Drei weitere Aufführungen 2017 – Start der Sommeraufführungen von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt)

Pressemitteilungen   •   Jul 18, 2016 16:09 CEST

Ab 19. Juli 2016 finden weitere drei Gesamtaufführungen von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goetheanum statt. Schon jetzt steht fest: Auch 2017 wird die Neuinszenierung von Christian Peter am Goetheanum gezeigt.

KORREKTUR Verlag am Goetheanum: Fernando Pessoas ‹Botschaft› neu übersetzt

KORREKTUR Verlag am Goetheanum: Fernando Pessoas ‹Botschaft› neu übersetzt

Pressemitteilungen   •   Jul 15, 2016 21:27 CEST

Der Gedichtszyklus ‹Botschaft› von Fernando Pessao wurde aus dem Portugiesischen, nicht aus dem Englischen übersetzt, wie am 14. Juli falsch geschrieben. Ich bitte, den Fehler und die Umstände zu entschuldigen. Anbei noch einmal die richtige Medienmitteilung.

Verlag am Goetheanum: Fernando Pessoas ‹Botschaft› neu übersetzt

Verlag am Goetheanum: Fernando Pessoas ‹Botschaft› neu übersetzt

Pressemitteilungen   •   Jul 14, 2016 10:47 CEST

Nach der Fußball-EM ist Portugal in aller Munde – Günter Kollert hat Fernando Pessoas Gedichtzyklus ‹Botschaft› zum Mythos Portugals neu ins Deutsche übertragen; ein Teil der Zusatzmaterialien erscheint erstmals auf Deutsch.

VORSCHAU Abwechslungs- und temporeich –  Die Junge Bühne zeigt ‹Peer Gynt› von Henrik Ibsen am Goetheanum

VORSCHAU Abwechslungs- und temporeich – Die Junge Bühne zeigt ‹Peer Gynt› von Henrik Ibsen am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Jul 01, 2016 09:00 CEST

Nach den mehrfach ausverkauften Freilichtaufführungen von ‹Räuber› 2015 zeigt die Junge Bühne Arlesheim ihre neue Produktion ‹Peer Gynt› diesmal im Grundsteinsaal des Kooperationspartners Goetheanum. Andrea Pfaehler hat dafür das Stück von Henrik Ibsen auf rund zwei Stunden Spielzeit verdichtet.

Verlag am Goetheanum: Goetheanum-Kalender neu im Angebot

Verlag am Goetheanum: Goetheanum-Kalender neu im Angebot

Pressemitteilungen   •   Jun 28, 2016 10:03 CEST

Der Verlag am Goetheanum gibt ab 2017 erstmals einen Bildkalender mit Motiven des Goetheanum heraus. Ausgewählt wurden eher unbekannte Fotos des ersten Goetheanum von Gertrud von Heydebrand-Osthoff; die Aufnahmen vom zweiten Goetheanum sind von Simon Andreas Peter.