Goetheanum folgen

Schlagworte

Faust

biodynamische Landwirtschaft

Goetheanum-Bühne

Anthroposophische Medizin

Meditation

Goetheanum 36 Eurythmie 16 Schauspiel 12 Goethe 10 Anthroposophie 10 Tanz 9 Faust 9 Theater 8 Faust am Goetheanum 8 Bühne 7 biologisch-dynamisch 6 Verlag am Goetheanum 6 biodynamisch 6 Bodenfruchtbarkeit 5 Michaela Glöckler 5 Goetheanum-Bühne 5 Boden 5 Rudolf Steiner 5 Ökologie 4 biodynamische Landwirtschaft 4 Vorstand am Goetheanum 4 Freie Hochschule für Geisteswissenschaft 4 Meditation 4 Anthroposophische Medizin 4 Nachhaltigkeit 4 Goetheanum-Gärtnerei 4 Musik 4 Kindheit 4 Architektur 4 Lebensfragen 3 Spiritualität 3 Christian Peter 3 Bodo von Plato 3 Ernährung 3 Versenkung 3 Präparate 3 Lebensmittelqualität 3 Stefan Hasler 3 Ökolandbau 3 Kontemplation 3 Jugendtheater 3 Junge Bühne 3 Digitalisierung 3 ökologische Landwirtschaft 3 Literatur 3 Biolandbau 3 Persönlichkeitsentwicklung 3 Engadiner Bergschaf 3 Kindeswohl 3 Früherziehung 3 Kunst 3 Grenzerlebnis 3 Schulungsweg 3 Demeter 3 Schaf 3 Konzentration 3 Irrwege 3 Jugend 3 Identitätssuche 3 Messie 2 Waldorfschule 2 Wissenschaft 2 Medien 2 Kindergarten 2 Medizin 2 Welternährungstag 2 Selbsterkenntnis 2 Christiane Haid 2 Christentum 2 Identität 2 Peer Gynt 2 Therapie 2 Pädagogik 2 Theologie 2 Technologie 2 Reinigen 2 Lyrik 2 Substanz 2 Christus 2 Christologie 2 Wirtschaft 2 Sozial 2 Lebensmittel 2 Paul Mackay 2 Forschung 2 Goetheanum-Leitung 2 Generalversammlung 2018 2 Nichtbestätigung 2 Weide 2 Tierhaltung 2 Urban Gardening 2 Andrea Pfaehler 2 Ibsen 2 World Goetheanum Association 2 Reinigungsmittel 2 Pessoa 2 Altägypten 2 Fernando Pessoa 2 Gedichte 2 Sebastianismus 2 Das Fünfte Reich 2 Schule 2 Putzen 2 Kuh 2 Bruno Sandkühler 2 Ägypten 2 Portugal 2 Gesundheit 2 Goetheanum-Eurythmie-Ensemble 2 Steinerschule 2 Ausstellung 2 Sektion für Landwirtschaft 2 Jasmin Peschke 2 organische Architektur 2 Sektion für Redende und Musizierende Künste 2 Engagement 2 Botschaft 2 Saubermachen 2 Weiterbildung 2 Menschenwürde 2 Kleinkind 2 Putzmittel 2 Eliant 2 Präparat 2 Landwirtschaft 2 Matthias Girke 2 Norwegen 2 Betrieb 2 Praxisforschung 2 Pionier 1 Schülerinnen 1 Gebäudemanagement 1 Gewürze 1 Pflanze 1 Biologie 1 Molekularbiologie 1 Gedenken 1 Selbstbestimmung 1 Kinder- und Jugendhilfe 1 Philosophie 1 Buddhismus 1 Gastfreundschaft 1 Gerechtigkeit 1 Ökonomie 1 Esskultur 1 ökologischer Fußabdruck 1 Spiegelung 1 Eigenverantwortung 1 Förderschule 1 Biolandwirtschaft 1 Künstlerin 1 Menschlichkeit 1 Orientierung 1 Rentner 1 Versiegelung 1 Verstorbene 1 Baukunst 1 Physik 1 Farbenlehre 1 Spiegelspaltblende 1 Kommunikationstechnologie 1 Feuchtgebiet 1 Feuchtwiese 1 Artenvielfalt 1 Grundeinkommen 1 Ökotrophologie 1 Ernährungsplan 1 Altenheim 1 biologisch-dynamische Landwirtschaft 1 20. Jahrhundert 1 Eurythmy 1 Heileurythmie 1 Kunstpädagogik 1 Bewegungspädagogik 1 Eurythmie im Sozialen 1 Eurythmietherapie 1 Welteurythmietag 1 Paul Schatz 1 Umstülpung 1 Sträucher 1 Facilitymanagement 1 Gebäudemangement 1 Facilitymangement 1 Kindersprechstunde 1 Elternsprechstunde 1 IPMT 1 Medizinische Sektion 1 Selbstschulung 1 Biologische Landwirtschaft 1 biodynamische Präparate 1 Kleinkinderziehung 1 Kleinkindgefährdung 1 Kleinkindwohl 1 Therapiefreiheit 1 Bodenqualität 1 Prinz Charles 1 Ernährungssicherheit 1 Saatgut 1 Gemeingut 1 Agrobiodiversität 1 Ökosystemleistung 1 Nutzergemeinschaft 1 Züchtung 1 Jugendtagung 1 Zukunftswerkstatt 1 Berufsfindung 1 Verständigung 1 Schülertagung 1 Hannes Weigert 1 Utoya 1 Anschlag 1 Abendmahl 1 Glaubensfreiheit 1 Freiheit des Christenmenschen 1 Wandlung 1 Sakrament 1 Die Christengemeinschaft 1 Dorothee Jacobi 1 Marcus Schneider 1 Persönlichkeitsschulung 1 Robin Schmidt 1 Woloschin 1 Maximilian Woloschin 1 Max Woloschin 1 Silbernes Zeitalter 1 Russische Literatur 1 Koktebel 1 Minipigs 1 Habilitation 1 Verlust 1 Bibliothek 1 Integrative Medizin 1 Tierwohl 1 Methodenvielfalt 1 Junge Bühne Arlesheim 1 17. Jahrhundert 1 Poquelin 1 Spatenprobe 1 Bodenfruchtbarkeitsfonds 1 Übernutzung 1 Versteppung 1 Gemeinwohl 1 gemeinnnützig 1 Margrethe Solstad 1 Ägyptologie 1 Sema tawy 1 Vereinigung Beider Länder 1 Sedfest 1 Pharao 1 Horus 1 Seth 1 Hieroglyphe 1 Buchhandlung am Goetheanum 1 Buchhandlung 1 Constanza Kaliks 1 Allgemeine Anthroposophische Sektion 1 Forschungsstelle Kulturimpuls 1 Sektionskreis Ernährung 1 Jean-Michel Florin 1 klassische Moderne 1 farbiges Licht 1 Bewegungskunst 1 Obstbau 1 Gemüseanbau 1 Rebe 1 Rebkultur 1 Rebstock 1 Reblaus 1 Mehltau 1 Hepatodoron 1 Pfropf 1 Veredelung 1 Basel Sinfonietta 1 Nikos Skalkottas 1 Georges Aperghis 1 Alexander Skriabin 1 Skrjabin 1 Stefan Wirth 1 Culturscapes 1 Die Wände haben Ohren 1 Odysseus 1 Farbenklavier 1 Jurriaan Cooiman 1 Douglas Cardinal 1 lebendige Form 1 Pieter van der Ree 1 innere Schulung 1 Gemeinschaftsbildung 1 Peter Heusser 1 Naturwissenschaft 1 Erkenntnistheorie 1 Leib-Seele-Problem 1 Wissenschaftlichkeit 1 Blutkristallisation 1 Turbula 1 Kolophonium 1 Ibrahim Abouleish 1 Der Atem Ägyptens 1 Michael Debus 1 Roland Schaette 1 Mona Lenzen-Abouleish 1 alte Kultur 1 Martina Maria Sam 1 Rudolf Ronsperger 1 Luise Kautsky 1 Karl Kautsky 1 Sir Mark Elder 1 Sinfonieorchester Basel 1 Mark Elder 1 Bühnenweihfestspiel 1 Messa da Requiem 1 Heidi Overhage-Baader 1 Heinz Bähler 1 Glarisegger Chor 1 Margerethe Solstad 1 Goetheanum Eurythmie-Bühne 1 Giovanni Barbato 1 Camerata Da Vinci 1 Friedwart Husemann 1 Erkenntniswissenschaft 1 Übersinnliches 1 Goetheanum Studies 1 Fähigkeitenbildung 1 transdisziplinär 1 Goetheanismus 1 Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft 1 Ita Wegman 1 Elisabeth Vreede 1 Rehabilitierung 1 Generalversammlung 1 Bildschirmfreiheit 1 Bündnis für humane Bildung 1 Übergangszeit 1 Sigurd Borghs 1 Waldorf Resources 1 Waldorfpädagogik 1 Steinerpädagogik 1 Pädagogische Sektion 1 Philipp Reubke 1 Michal BenShalom 1 Florian Osswald 1 Irina Ogorodova 1 Jyotsna Patnaik 1 Fragmentierung 1 Spezialisierung 1 Modularisierung 1 Elternabend 1 Schulführung 1 Schule als Ganzes 1 Assoziation 1 Assoziative Wirtschaft 1 Brüderlichkeit 1 Goetheanum-Park 1 Flache Hierarchie 1 Selbstführung 1 Transhumanismus 1 Roland Benedikter 1 Yaroslava Black-Terletzka 1 Ariane Eichenberg 1 Michael Hauskeller 1 Christian Kreiß 1 René Madeleyn 1 Patrick Roth 1 Galsan Tschinag 1 Künstlicher Mensch 1 Sibylle Lewitscharoff 1 Silke Sponheuer 1 Gioia Falk 1 Eduardo Torres 1 Maren Stott 1 Tanja Masukowitz 1 Hansjörg Palm 1 Sitzgelegenheit 1 Baumotiv 1 Flanieren 1 Verweilen 1 Landbau 1 Lebensmittelverträglichkeit 1 Entwicklungsforschung 1 Biodynamic Research 1 Eurythmie-Ensemble 1 Würde des Menschen 1 werteorientiert 1 wertebasiert 1 Sozialität 1 gesellschaftlicher Wandel 1 Gemeinschaftsbank 1 Sozialverträglichkeit 1 Ernährungstrend 1 Kultureinkommen 1 Kulturschaffende 1 Lukas-Evangelium 1 Humanität 1 Katharsis 1 Zarathustra 1 Mitleid 1 Heilpädagogik 1 Sozialtherapie 1 Fachbibliothek 1 Goetheanum-Bibliothek 1 Anthroposophic Council for Inclusive Social Development 1 Frühförderung 1 Sozialpsychiatrie 1 Sozialpädagogik 1 David Nash 1 Gerhard Wendland 1 Günter Meier 1 Hans Jenny 1 Sektion für Bildende Künste 1 Roberto Hoffmann 1 Elisabeth Oling-Jellinek 1 Johannes Jäckli 1 Emil Schweigler 1 Alo Altripp 1 Hans Hermann 1 Gerald Wagner 1 Ausdruck 1 Kleinodie 1 Primärerfahrung 1 Lebenswelt 1 Kulturperspektive 1 Kultur 1 Weltzugang 1 Kommunikation 1 Studie 1 Stil 1 Vernissage 1 Performance 1 digital 1 Senior 1 Marketing 1 Fairtrade 1 Jesus 1 Bio 1 Bank 1 Park 1 Forum 1 Bild 1 Genetik 1 vegan 1 Superfood 1 Reinkarnation 1 Skulptur 1 Smartphone 1 Patient 1 Klima 1 innovativ 1 Auktion 1 Gott 1 Lamm 1 Kompost 1 Hof 1 Optik 1 Essen 1 Kooperation 1 Martin Luther 1 Petition 1 Dionysos 1 Computer 1 Tote 1 Performing Arts 1 Best Practice 1 Biografie 1 Mensa 1 Newton 1 Giuseppe Verdi 1 Reformation 1 Sinne 1 Beton 1 Erosion 1 Evangelium 1 Luther 1 Sekem 1 Bauer 1 Henrik Ibsen 1 ökologisch 1 Arbeitsleben 1 Buddha 1 Esoterik 1 Urban Agriculture 1 Künstler 1 Logos 1 Architekt 1 Prometheus 1 Utøya 1 Geist 1 Breivik 1 Tempel 1 Cafeteria 1 Attentat 1 Think-Tank 1 Changemaker 1 Molière 1 Kohlendioxid 1 Lehrer 1 Mumie 1 Zukunft 1 Beruf 1 Richard Wagner 1 Elinor Ostrom 1 Alle Schlagworte anzeigen
Handlungsfähig in einer komplexen Welt. ​Goetheanum Studies zielen auf Selbsterkenntnis und Engagement

Handlungsfähig in einer komplexen Welt. ​Goetheanum Studies zielen auf Selbsterkenntnis und Engagement

Pressemitteilungen   •   Mär 16, 2018 11:45 CET

Die Angebote der Goetheanum Studies zielen auf Fähigkeitenbildung in den Bereichen Selbsterkenntnis und Engagement. Unterstützt wird das Anliegen durch den transdisziplinären Ansatz und die Studiengemeinschaft der Kurse in Deutsch, Englisch und Spanisch/Portugiesisch.

Individueller Zugang zu Rudolf Steiner. ​Buch ‹Rudolf Steiners Schriften› führt in die Anthroposophie ein

Individueller Zugang zu Rudolf Steiner. ​Buch ‹Rudolf Steiners Schriften› führt in die Anthroposophie ein

Pressemitteilungen   •   Mär 09, 2018 12:04 CET

Friedwart Husemann führt mit seinem Buch ‹Rudolf Steiners Schriften in 50 kurzen Porträts› in den anthroposophischen Ideenkosmos ein. Durch die Einbettung in die Werkgeschichte lösen sich scheinbare Widersprüche auf.

Klänge der Hoffnung.  Ostern am Goetheanum: Sir Mark Elder dirigiert Sinfonieorchester Basel für Richard Wagners ‹Parsifal› (dritter Aufzug) (konzertante Aufführung)

Klänge der Hoffnung. Ostern am Goetheanum: Sir Mark Elder dirigiert Sinfonieorchester Basel für Richard Wagners ‹Parsifal› (dritter Aufzug) (konzertante Aufführung)

Pressemitteilungen   •   Feb 26, 2018 15:12 CET

Ostern am Goetheanum wird zu einem musikalischen Fest: Sir Mark Elder dirigiert das Sinfonieorchester Basel in einer konzertanten Aufführung von Richard Wagners Bühnenweihfestspiel ‹Parsifal› (dritter Aufzug); unter Leitung von Heinz Bähler erklingt die ‹Messa da Requiem› von Giuseppe Verdi; die Goetheanum-Eurythmie-Bühne zeigt ‹Es geht ein Rufton durch die Welt›.

Kindheit und Jugend von Rudolf Steiner. ​Martina Maria Sam erschließt erstmals detailliert frühe Lebenszeit

Kindheit und Jugend von Rudolf Steiner. ​Martina Maria Sam erschließt erstmals detailliert frühe Lebenszeit

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2018 11:57 CET

Die biografische Untersuchung von Martina Maria Sam konzentriert sich auf Kindheit und Jugend Rudolf Steiners und vermittelt das Bild eines jungen Menschen, der von früh an Brücken zwischen seinem inneren Geist-Erleben und den naturwissenschaftlichen Anschauungen seiner Zeit suchte.

Spiegelung der altägyptischen Kultur in der Gegenwart. ​Kulturtagung ‹Der Atem Ägyptens›

Spiegelung der altägyptischen Kultur in der Gegenwart. ​Kulturtagung ‹Der Atem Ägyptens›

Pressemitteilungen   •   Jan 30, 2018 18:22 CET

Ob in Amerika, Europa oder Asien – Ägypten ist Thema von Vereinen und neuägyptischen Religionen, in Internet-Foren und Publikationen. Die Gründe dafür sehen der Orientalist Bruno Sandkühler und die Kulturwissenschaftlerin Christiane Haid in einem tiefliegenden persönlichen Bezug zur altägyptischen Kultur.

Früher Think-Tank zum Lösen gesellschaftlicher Aufgaben. Buch erschließt Themen und Arbeitsweise  der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

Früher Think-Tank zum Lösen gesellschaftlicher Aufgaben. Buch erschließt Themen und Arbeitsweise der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

Pressemitteilungen   •   Dez 18, 2017 15:32 CET

Als von Think-Tanks und Starts-up noch nicht die Rede war, gründete Rudolf Steiner 1923/24 am Goetheanum in Dornach die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft. Das ihrer Geschichte und Forschung gewidmete Buch dokumentiert die in Sektionen (Arbeitsfelder) gegliederte Tätigkeit in Forschung, praktischer Umsetzung und Gemeinschaftsbildung.

Fließende Linien. ​Veranstaltung mit Architekt Douglas Cardinal am Goetheanum

Fließende Linien. ​Veranstaltung mit Architekt Douglas Cardinal am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Nov 09, 2017 07:30 CET

Am 15./16. November 2017 wird der kanadische Architekt Douglas Cardinal das Goetheanum besichtigen und in einer öffentlichen Veranstaltung einen Einblick in sein Schaffen geben. Zu seinen Werken gehören die First Nations University of Canada (Campus Regina) und das Canadian Museum of History.

Gesunde Böden, hochwertige Lebensmittel. ​Tagung zeigt, wie biodynamische Präparate die Erde beleben

Gesunde Böden, hochwertige Lebensmittel. ​Tagung zeigt, wie biodynamische Präparate die Erde beleben

Pressemitteilungen   •   Nov 07, 2017 07:30 CET

Die biodynamische Agrikultur zielt auf eine Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und regt an, den Hof als lebendigen Organismus zu führen. Dabei spielen die Präparate eine zentrale Rolle. Ihrer Herstellung, ihrem Einsatz und ihrer Erforschung ist die internationale Jahrestagung der biodynamischen Bewegung gewidmet.

Besuch von Odysseus und Prometheus. ​Basel Sinfonietta im Rahmen von Culturescapes am Goetheanum

Besuch von Odysseus und Prometheus. ​Basel Sinfonietta im Rahmen von Culturescapes am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Nov 02, 2017 07:30 CET

Unter der Leitung von Baldur Brönnimann spielt die Basel Sinfonietta im Rahmen von Culturescapes Griechenland am Goetheanum mit ‹Die Rückkehr des Odysseus› von Nikos Skalkottas und ‹Die Wände haben Ohren› von Georges Aperghis zwei Schweizer Erstaufführungen. Außerdem wird Alexander Skriabins ‹Prome-theus› den Bühnenraum in farbiges Licht tauchen.

… damit die Rebe wieder gestärkt wird. Sachbuch zeigt Wege zur Regeneration durch biodynamischen Weinbau an

… damit die Rebe wieder gestärkt wird. Sachbuch zeigt Wege zur Regeneration durch biodynamischen Weinbau an

Pressemitteilungen   •   Okt 25, 2017 09:05 CEST

Der Weinbau ist in Aufbruch: Die Rebe ist geschwächt und dadurch Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt; gleichzeitig boomt der biodynamische Ansatz. Seine Wege, praktischen Versuche und Ergebnisse dokumentiert das Buch ‹Biologisch-dynamischer Weinbau›, herausgegeben von Jean-Michel Florin.

Musik hören und sehen. Eurythmie-Solo- und -Duo-Festival am Goetheanum

Musik hören und sehen. Eurythmie-Solo- und -Duo-Festival am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2017 09:57 CEST

Eurythmie macht den Reichtum musikalischer Aspekte sichtbar. Legendär sind die wehenden Schleier, virtuos die Wechsel farbigen Lichts. Das Eurythmie-Solo- und Duo-Festival zeigt die individuelle Vielfalt der Eurythmisten und ihre enge Verbindung mit der Musik der Gegenwart und klassischen Moderne.

Umgang mit Lebensmitteln: sorgsam, gerecht und individuell – Aktionen des Sektionskreises Ernährung zum Welternährungstag

Umgang mit Lebensmitteln: sorgsam, gerecht und individuell – Aktionen des Sektionskreises Ernährung zum Welternährungstag

Pressemitteilungen   •   Okt 13, 2017 11:24 CEST

Die Uno-Organisation Food and Agriculture Organization (FAO) hat den Welternährungstag am 16. Oktober für einen sorgsamen und gerechten Umgang mit Lebensmitteln ins Leben gerufen. Mitglieder des Sektionskreises Ernährung machen mit kleinen Aktionen auf Ernährungsfragen aufmerksam.

Neu: Veranstaltungen der Buchhandlung am Goetheanum

Neu: Veranstaltungen der Buchhandlung am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Okt 02, 2017 14:43 CEST

Die Buchhandlung am Goetheanum führt neu Veranstaltungen durch. Nach einer ersten Buchvernissage startet ab 9. Oktober jeden Montag die Reihe ‹Das 20. Jahrhundert lesen. Auseinandersetzung mit Texten und Autoren des 20. Jahrhunderts›. Weitere Events sind in Vorbereitung.

Der Atem Ägyptens. Vernissage zum Buch von Bruno Sandkühler über das altägyptische Motiv Sema tawy

Der Atem Ägyptens. Vernissage zum Buch von Bruno Sandkühler über das altägyptische Motiv Sema tawy

Pressemitteilungen   •   Sep 19, 2017 09:54 CEST

Der Orientalist Bruno Sandkühler erschließt in seinem Buch ‹Lotus und Papyrus› das von ihm ausführlich erforschte altägyptische Motiv ‹Vereinigung der Beiden Länder› (Sema tawy). Er geht davon aus, dass das in Bildern, Festen und Tempelbauten nachweisbare Motiv zentral für die altägyptische Denkweise ist.

Gesunde Ernährung braucht gesunden Boden. Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit am Goetheanum

Gesunde Ernährung braucht gesunden Boden. Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit am Goetheanum

Pressemitteilungen   •   Sep 14, 2017 08:44 CEST

Zurzeit gibt es einen Rückgang fruchtbarer Böden. Die Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit von BaselWandel und dem Bodenfruchtbarkeitsfonds der BioStiftung Schweiz sensibilisieren im September und Oktober für dieses Thema. Zu den Veranstaltungsorten gehört die Goetheanum-Gärtnerei.

«Ein Mixer ist gefährlich, aber nicht böse». Goetheanum-Bühne zeigt Goethes ‹Faust 1› ungekürzt in München

«Ein Mixer ist gefährlich, aber nicht böse». Goetheanum-Bühne zeigt Goethes ‹Faust 1› ungekürzt in München

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2017 08:38 CEST

Am 23. September zeigt die Goetheanum-Bühne die Tourneefassung ihrer Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1› (ungekürzt) im Theater ‹Leo 17› in München. Medienberichte bezeichneten die Inszenierung beider Teile unter anderem als «revolutionär», «XXL-Theatervergnügen», «kurzweilig und abwechslungsreich».

Haltung zeigen – Farbe bekennen. Fachtagung ‹öffentlich wirken› am 3. und 4. November 2017 in Bochum

Haltung zeigen – Farbe bekennen. Fachtagung ‹öffentlich wirken› am 3. und 4. November 2017 in Bochum

Pressemitteilungen   •   Sep 06, 2017 11:12 CEST

Das Innovationspotenzial zivilgesellschaftlicher Initiativen ist hoch. Um auch gesellschaftlich wirksam zu sein, brauchen sie Gehör. Die Fachtagung ‹öffentlich wirken› schult am Gemeinwohl orientierte Unternehmungen und ermöglicht ihnen, sich zu vernetzen. Zu den Veranstaltern gehört das Goetheanum.

Das Beste aus Molières Komödien am Goetheanum. Junge Bühne spielt ‹Palais Royal› unter Leitung von Andrea Pfaehler

Das Beste aus Molières Komödien am Goetheanum. Junge Bühne spielt ‹Palais Royal› unter Leitung von Andrea Pfaehler

Pressemitteilungen   •   Aug 15, 2017 07:30 CEST

Die Junge Bühne aus Arlesheim, Schweiz, zeigt Szenen aus vier Stücken von Molière, eingebettet in einen Handlungsrahmen, der mit der Lebenswelt des 17. Jahrhunderts vertraut macht. Die neun Aufführungen von ‹Palais Royal› finden im Goetheanum statt; Premiere ist am 25. August.

Lernfähig und entwicklungsoffen. Buch von Michaela Glöckler führt in die Anthroposophische Medizin ein

Lernfähig und entwicklungsoffen. Buch von Michaela Glöckler führt in die Anthroposophische Medizin ein

Pressemitteilungen   •   Aug 08, 2017 08:32 CEST

Die Kinderärztin Michaela Glöckler schätzt die diagnostische und therapeutische Vielfalt der Anthroposophischen Medizin zur Förderung von Gesundheit. Zudem ist sie vom sozialen Engagement, dem partnerschaftlichen Umgang mit den Patienten sowie dem Einsatz für Methodenvielfalt und Therapiefreiheit beeindruckt, dem sich anthroposophische Ärzte verpflichtet fühlen.

Neue Energie in Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt). Zur Wiederaufnahme gibt es Neubesetzungen in drei Hauptrollen

Neue Energie in Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt). Zur Wiederaufnahme gibt es Neubesetzungen in drei Hauptrollen

Pressemitteilungen   •   Jul 04, 2017 07:30 CEST

Im Juli gibt es noch einmal drei Aufführungen der Neuinszenierung von Goethes ‹Faust 1 und 2› (ungekürzt) am Goetheanum. Drei Hauptrollen wurden teils neu besetzt: Anne-Kathrin Korf spielt Gretchen, Christian Peter (neben Urs Bihler) Mephisto und Dirk Heinrich (neben Bernhard Glose) Faust.